STROMSPEICHERUNG

Mit Stromspeichern in Zukunft auch nachts Solarstrom nutzen

Stromspeicher werden immer besser und günstiger.

Damit wird es zunehmend interessant den volatilen Strom aus Wind- oder Sonne zu speichern. Insbesondere in Eigenverbrauchssystemen kann dies wirtschaftlich interessant sein.

 

Technologie:

Im Bereich der kleinen Eigenverbrauchsysteme sind Lithium-ionen Akkus der Stand der Technik.

Für größere Anlagen, die häufig mehr produzieren als eingespeist werden kann, ist "power to gas" eine vielversprechende Technologie, die es erlaubt überschüssigen Strom durch Elektrolyse in Wasserstoff bzw. Methan umzuwandeln, welches in das Gasnetz eingespeist werden kann.